Skoda

Skoda kündigt Modell-Offensive an

Skoda kündigt Modell-Offensive an Bilder

Copyright: Skoda

Nach dem „goldenen“ Januar gibt Skoda weiter Vollgas. Der tschechische Autobauer kündigt für den Genfer Salon (4. bis 16. März) eine ganze Reihe neuer Modelle an. Als spektakulärste Premiere nennt Skoda die Coupé-Studie „VisionC“. Gezeigt werden bei der Messe erstmals auch der Octavia Scout und der Octavia G-TEC mit Erdgasantrieb. Dieser soll mit Erdgas und Benzin 1 330 Kilometer weit fahren, behauptet der Hersteller.

In Genf zeigt Skoda auch drei neue, sportlich getrimmte Monte-Carlo-Sondermodelle von Yeti, Rapid Spaceback und Citigo. Der Stadtwagen Skoda Citigo und die Kompaktfahrzeuge Rapid und Rapid Spaceback wurden neu in das Produktprogramm aufgenommen. Der Octavia ist das mit Abstand wichtigste Modell der Marke. Der Wagen startet jetzt in der dritten Generation durch.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo