Elektromobilitätsstrategie

Skoda-Stammwerk baut E-Modelle

auto.de Bilder

Copyright: Skoda

Zunächst Komponenten für Plug-in-Hybride, dann teil- und vollelektrifizierte Modelle: Das Skoda-Stammwerk in Mladá Boleslav wird ein Pfeiler der E-Auto-Strategie des Volkswagenkonzerns und der tschechischen Tochter-Marke. Ab 2019 wird Skoda einer Mitteilung zufolge Elektro-Komponenten für Plug-in-Hybride mehrerer Konzernmarken herstellen.

Erstes rein elektrische Fahrzeug für 2019 erwartet

Bis 2025 plane die Marke, fünf rein elektrisch angetriebene Modelle in unterschiedlichen Segmenten anzubieten, so Skoda-Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier. Das erste elektrifizierte Serienmodell von Skoda kommt ebenfalls 2019 auf den Markt: ein Superb mit Plug-in-Hybridantrieb. 2020 legen die Tschechen mit dem ersten Elektro-Auto aus in Mladá Boleslav nach.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo