Smart

Smart beginnt bei 10 895 Euro
Smart beginnt bei 10 895 Euro Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Der Verkauf des neuen Smart hat begonnen. Der Fortwo bleibt preisgleich zu seinem Vorgänger bei 10 895 Euro, der Forfour startet ab 11 555 Euro, jeweils mit 52 kW / 70 PS und Schaltgetriebe. Ausgeliefert werden die ersten Modelle am 22. November 2014. Die Topmotorisierung, der Turbomotor mit 66 kW/90 PS, folgt im Dezember 2014, das Doppelkupplungsgetriebe Twinamic im Frühjahr 2015.In der Basis verfügen beide Varianten unter anderem über Tagfahrlicht in LED-Technik, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, optischer Schließrückmeldung und Wegfahrsperre, Tempomat mit Limiter , Außentemperaturanzeige mit Frostwarnung, Kombiinstrument mit monochromem Display in LCD-Technologie und Bordcomputer sowie elektrische Fensterheber vorne.

Für den Smart sind die drei Ausstattungslinien „passion“, „prime“ und „proxy“ verfügbar. Die Line passion zeigt sich mit ihrer wahlweise schwarz/orangen oder schwarz/weißen Farbkombination im Interieur. Das Multifunktionslenkrad in Leder, das Kombiinstrument mit 3,5″-Farb-TFT-Display sowie die Direktlenkung mit variabler Übersetzung verbinden hochwertiges Ambiente mit Funktionalität. Aufpreis gegenüber dem Basismodell: 1390 Euro.

Unter anderem mit schwarzen Ledersitzen mit weißen Ziernähten sowie Multifunktionslenkrad und Schaltknauf aus Leder setzt die Line prime im Interieur auf ein elegant-klassisches Erscheinungsbild. Zur serienmäßigen Ausstattung zählen Direktlenkung, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer sowie Spurhalte-Assistent. Der Aufpreis: beträgt 1990 (Fortwo) / 2150 Euro (Forfour).

Die Line proxy definiert sich als innovativer Trendsetter. Highlights sind das Panoramadach sowie die Sitze in Lederoptik und Stoff weiß/blau. Hohen Unterhaltungs- und Klimakomfort bietet das Cool & Audio-Paket, für Dynamik steht das serienmäßige Sport-Paket mit 16″-Leichtmetallrädern. Der Aufpreis liegt bei 3390 Euro (Fortwo) /3500 Euro (Forfour).

Zur Markteinführung der neuen Smart-Generation wird zudem zeitlich limitiert die edition #1 angeboten. Sie bietet Designmerkmale wie eine tridion Sicherheitszelle in lava orange kombiniert mit bodypanels/ Karosserie in white (Fortwo) bzw. graphite grey (Forfour). Schwarz lackierte 16-Zoll-Leichtmetallräder, Sportfahrwerk mit 10 mm Tieferlegung sowie Panoramadach mit Sonnenschutz sind weitere Ausstattungsmerkmale. Hinzukommen Sitze mit Polsterung in Stoff schwarz/orange, Instrumententafel und Türmittelfeld in Stoff orange und Akzentteile in schwarz/grau, Multifunktions-Sportlenkrad im 3-Speichen-Design in Leder, Schaltknauf in Leder, Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen, Fußmatten Velours mit edition #1 Schriftzug sowie Ablagefach in der Heckklappe. Zur serienmäßigen Komfortausstattung zählen Direktlenkung, Cool & Audio-Paket, Kombiinstrument mit farbigem TFT-Display, Mittelkonsole mit Schublade und Doppelcupholder, Leseleuchte für Beifahrer, Kosmetikspiegel in Sonnenblende für Fahrer und Beifahrer, Brillenfach für Fahrer, Haltegriff für Beifahrer, Kofferraumbeleuchtung und Türöffner innen in chrom matt.

Die Preise betragen 13 990 Euro (Fortwo edition #1) bzw. 14 990 Euro (Forfour edition #1).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

zoom_photo