Software berechnet Unfallrisiko nach Umzug

Software berechnet Unfallrisiko nach Umzug Bilder

Copyright: ADAC

Wer umziehen will, kann sich jetzt das Unfallrisiko für seinen Pkw am neuen Wohnort berechnen lassen. Der „Mobilitätsausweis für Immobilien“ (MAI) berücksichtigt über eine Softwareanfrage neben den Kosten für die neue Immobilie auch Autokosten wie Fahrzeiten, CO2-Ausstoß oder das Unfallrisiko.

Dem Unfallrisiko zugrunde liegt dabei das Unfallgeschehen der örtlichen Verkehrsmittel und der Bevölkerung nach Alter und Geschlecht. Daraus ergibt sich das Unfallrisiko je eine Million gefahrene Kilometer. Zudem erlaubt das Online-Tool unter „www.mobilitaetsausweis.at“ einen Vergleich zwischen Wohnorten. Experten des CEIT ALANOV (Central European Institute of Technology) haben die Software entwickelt, die derzeit für Österreich verfügbar ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo