Sportlicher Bulli – VW Multivan Edition25
Sportlicher Bulli - VW Multivan Edition25 Bilder

Copyright: auto.de

Die Preise beginnen bei 44.571 Euro für den Benziner mit 85 kW/115 PS Bilder

Copyright: auto.de

VW Multivan Edition25 - Sportlicher Bulli Bilder

Copyright: auto.de

Seit 25 Jahren gibt es die praktischen und familienfreundliche Bulli-Ableitung Multivan. Zu diesem Anlass hat VW jetzt eine Sonderserie unter der Bezeichnung Edition25 vorgestellt. Der nur in salsarot, candyweiß oder reflexsilber angebotene Kleinbus wurde mit Stilelementen garniert, die ansonsten sportlichen Pkw vorbehalten sind – dazu gehört ein mattschwarzes Dach und Nebelscheinwerfer sowie ein Sportfahrwerk mit Azev-18-Zoll-Alufelgen. Ausgangsbasis für das Editionsmodell ist das mittlere Ausstattungsniveau Comfortline.

Preis & Leistung

Die Preise beginnen bei 44.571 Euro für den Benziner mit 85 kW/115 PS bzw. 46.011 Euro für den TDI mit 75 kW/102 PS. Die Preisskala reicht bis  56.228 Euro für den TDI mit 132 kW/180 PS und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Diese Kombination [foto id=“325464″ size=“small“ position=“left“]passt am besten zum sportlich angehauchten Edition25 – und lässt noch jede Menge Raum für weitere Individualisierungen, mit denen sich der Preis auf über 75.000 Euro treiben lässt.

Komfort und Sicherheit

Komfort und Sicherheit aus: Mit serienmäßigen Nebelscheinwerfern mit Abbiegelicht, Tagfahrlicht und Fahrlicht-Assistenten, Reifenkontrollanzeige sowie Regensensor ist das Fahrzeug sehr umfangreich ausgestattet. Der Multivan „Edition25“ ist ab sofort zu Preisen ab 44.571,45 Euro bestellbar (2,0-l-Ottomotor mit 85 KW/115 PS). Die Diesel-Variante (2,0-l-TDI-Motor mit 75 KW/102 PS) startet bei 46.011,35 Euro. Zudem ist das Sondermodell in der BiTDI Variante mit 132 KW/180 PS bestellbar – wahlweise auch mit DSG und/oder 4Motion Antrieb. Der Preisvorteil des „Edition25“ gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell kann je nach Modell und Ausstattung bis zu 2.500 Euro betragen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TTS

Audi TTS als Competition Plus mit 320 PS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

zoom_photo