Stephan Schaller ist Präsident des ACEM

Stephan Schaller ist Präsident des ACEM Bilder

Copyright: auto.de

Stephan Schaller ist Präsident des ACEM Bilder

Copyright: auto.de

Stephan Schaller ist Präsident des ACEM Bilder

Copyright: auto.de

Stephan Schaller, Präsident BMW Motorrad, wurde gestern zum neuen Präsidenten des ACEM (Association des Constructeurs Européens de Motocycles), des Europäischen Motorrad-Industrie-Verbands, berufen.

ACEM mit Sitz in Brüssel repräsentiert die Hersteller von Motorrädern, Motorrollern, Trikes und Quads auf europäischer Ebene. Stephan Schaller, der im vergangenen Jahr die Leitung von BMW Motorrad übernahm, folgt mit dem Amtsantritt auf Hendrik von Kuenheim, der das Amt des Präsidenten seit 2011 bekleidete.

Anlässlich seiner gestrigen Wahl im Rahmen der ACEM-Generalversammlung sagte Stephan Schaller: „Unser Ziel ist es, die Vorteile von Scootern, Motorrädern und anderen Fahrzeugen dieser Kategorie in punkto Verbrauchseffizienz zu Gewinn von Lebensqualität zu unterstreichen. Unsere Fahrzeuge bieten ein hohes Maß an Mobilität und sollten dementsprechend in der Verkehrspolitik beachtet werden“.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo