Subaru

Subaru Legacy mit mehr Platz und neuer Optik
Subaru Legacy mit mehr Platz und neuer Optik Bilder

Copyright: Subaru

Subaru Legacy mit mehr Platz und neuer Optik Bilder

Copyright: Subaru

Subaru Legacy mit mehr Platz und neuer Optik Bilder

Copyright: Subaru

Mit mehr Platz und einem sportlicheren Auftreten soll der neue Subaru Legacy ab Sommer die US-Käufer überzeugen. Die fünfte Generation der vor 25 Jahren eingeführten Mittelklasse-Limousine präsentiert der japanische Hersteller derzeit auf der Chicago Auto Show. Nach Deutschland kommt das neue Modell vorerst nicht. Die Karosserie des Allradlers wirkt wesentlich schnittiger als der Vorgänger. Die Front dominieren ein sechseckiger Kühlergrill und die „Falkenaugen“ (Hawk-eye) genannten Scheinwerfer.

Damit wollen die Japaner ein neues Markengesicht kreieren. Die elegante Seitenansicht des 4,80 Meter langen Legacy ist mit großen Flächen und einer markanten Sicke gezeichnet, die sich von den vorderen Radkästen bis in die LED-Heckleuchten zieht. Die Dachlinie fällt Coupé-artig nach hinten ab und mündet mit einem angedeuteten Spoiler auf dem Kofferraumdeckel. Im Innenraum [foto id=“499504″ size=“small“ position=“right“]steht den Passagieren mehr Raum zur Verfügung. Die vorderen Sitze liegen nun weiter auseinander. Eine veränderte Konstruktion der vorderen Sitz-Schienen soll mehr Beinfreiheit für die Fond-Passagiere schaffen. Zudem wandert die A-Säule weiter nach vorne, sodass sich der Fahrgastraum vergrößert. Es entsteht zudem Platz für ein zusätzliches Fenster zwischen der Säule und der versenkbaren Scheibe der vorderen Türen. Dadurch soll der Fahrer eine bessere Übersicht nach vorne haben und einen kleineren toten Winkel haben.

Als Motorisierung kommt wahlweise ein 2,5 Liter-Vierzylinder-Boxer mit 131 kW/177 PS oder ein neuer 3,6-Liter-Sechszylinder-Boxer mit 191 kW/260 PS zum Einsatz. Neu sind beide Motoren serienmäßig mit dem weiterentwickelten stufenlosen Getriebe „Linetronic“ gekoppelt. Das soll für einen geringeren Verbrauch und noch komfortablere Schaltvorgänge sorgen. Für den Sechszylinder hat Subaru das Getriebe angepasst und verwendet unter anderem einen neuen Drehmomentwandler und eine neue Ölpumpe.Auch in Sachen Sicherheit hat Subaru beim Legacy zugelegt. Das neue Assistenz-System „EyeSight“ nutzt veränderte Stereo-Kameras, die den Bildwinkel im Vergleich zum Vorgänger um 40 Prozent erhöhen. Das System kombiniert eine Geschwindigkeitsregelanlage, Bremsassistent und Spurverlassens-Warner. Außerdem erkennt der neue Legacy Querverkehr und schaltet automatisch die Nebelleuchten an und aus.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

zoom_photo