TECHNO CLASSICA: Walter Röhrl zu Gast bei SCHUCO

Die größte Klassik-Indoor-Messe der Welt mit 141.000 Besuchern im Vorjahr wird auch im April 2006 als Leitmesse der Oldtimer- und Youngtimer-Szene neue Maßstäbe setzen. 

Über 1.000 Aussteller aus 15 Nationen erwartet der TECHNO CLASSICA Veranstalter, die S.I.H.A. Ausstellungen Promotion GmbH in Herzogenrath, bei der fünftägigen Klassik-Schau in den 19 Hallen der Messe Essen. (Weitere Infos unter www.siha.de).

Auch beim traditionsreichen Miniaturenhersteller SCHUCO laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Neben allen Modell-Neuheiten 2005 wird am Messestand (Halle 1.0 Stand 1-201) das Originalfahrzeug des Opel Ascona A Rallye, mit dem Walter Röhrl 1974 Rallye-Europameister wurde, zu bestaunen sein.

Als besonderes Highlight wird das Siegerfahrzeug als Piccolo-Modell in einer auf 1.000 Stück weltweit limitierten Auflage anlässlich der TECHNO CLASSICA 2006 erscheinen. Pro verkauftes Modell geht € 1,00 an Engelein e.V.(Förderverein für krebskranke Menschen), in dem Walter Röhrl selbst Mitglied ist.
 
Röhrl wird am 06. April am Schuco-Messestand zu Gast sein und ab ca. 11 Uhr für Autogramme zur Verfügung stehen. Um ca. 13 Uhr wird es eine kleine Talkrunde mit Walter Röhrl, Andreas A. Berse (Redakteur Modell Fahrzeug) und Uwe Weiler (Geschäftsführer DICKIE-SCHUCO / SIMBA-DICKIE-GROUP) geben.

Zur Techno Classica 2006 wird es weitere Messemodelle für MOTOR KLASSIK, MODELL FAHRZEUG, AUDI TRADITION und STIFTUNG AUTOMUSEUM VW geben. Weitere Infos dazu finden Sie in der Rubrik Picolo-Sondermodelle.
 
Das Schuco-Team freut sich, Sie in Essen zu treffen !

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

Mercedes-Benz EQV

Mercedes-Benz EQV 300: Mit hohem EQ

zoom_photo