Test: Giftige Fahrradanhänger für Kinder
Test: Giftige Fahrradanhänger für Kinder Bilder

Copyright:

ADAC testet Fahrradanhänger für Kinder. Bilder

Copyright:

Test: Giftige Fahrradanhänger für Kinder Bilder

Copyright:

Giftige Substanzen wurden jetzt in zehn von zwölf untersuchten Fahrradanhängern und Trailern für Kinder gefunden. Bei fünf der zwischen 120 Euro und 850 Euro teuren Modelle war die Konzentration laut des ADAC so stark, dass die Produkte mit „mangelhaft“ bewertet werden mussten. Aufgrund der Testergebnisse soll der Hersteller Burley beschlossen haben, die Markteinführung von zwei neuen Produkten solange aufzuschieben, bis einwandfreies Material angeboten werden kann.

Bester Fahrradanhänger wurde der „Chariot Cougar 2“ mit der Bewertung „gut“. Sein Manko ist aber das fehlende serienmäßige Rücklicht. Den letzten Platz im Test-Ranking der reinen Fahrradanhänger belegte der „Prophete Art 2906“. Zum einen wurden bei ihm die höchsten Schadstoffwerte entdeckt, zum anderen bietet er bei Regen kaum Schutz.

Fahrradtrailer oder eine einfache Tandemstange

Größere Kinder, die ihre Eltern schon aktiv auf der Fahrradtour begleiten können, werden einen Fahrradtrailer oder eine einfache Tandemstange bevorzugen. Hier können sie aktiv mittreten und sind dennoch gegen Stürze und körperliche Überforderung geschützt. Aber auch bei den Trailern finden sich in Lenkergriffen und Sätteln Weichmacher und andere gesundheitsschädliche Substanzen. [foto id=“293569″ size=“small“ position=“right“]Den besten Eindruck der drei getesteten Trailer machte der „Fun-Trailer Ft-Two/6“ mit der Note „gut“. Bei den Fahrradzugsystemen, das sind im Prinzip lediglich Verbindungsstangen zwischen zwei Rädern, erwies sich die Tandemstange „Profex Koala II“ wegen schlechter Haltbarkeit als „mangelhafter“ Totalausfall.

Stets einen Fahrradhelm tragen

Obwohl beispielhafte Sicherheitsüberprüfungen in Form eines Crashtests mit seitlichem Aufprall zeigten, dass die Fahrradanhänger tendenziell etwas sicherer sind als die anderen Systeme, rät der Autoclub dazu, stets einen Fahrradhelm zu tragen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Dezember 26, 2010 um 10:30 pm Uhr

Hello! kcekdka interesting kcekdka site!

Comments are closed.

zoom_photo