Toyota

Toyota-Mitarbeiter engagieren sich für Senioren
Toyota-Mitarbeiter engagieren sich für Senioren Bilder

Copyright:

Unter dem Motto „Pimp my Rollator“ engagierten sich 13 Mitarbeiter von Toyota Deutschland und der Toyota Kreditbank beim „Kölner FreiwilligenTag“. Ihre Aufgabe war es, etwa 30 Rollstühle und Rollatoren des Präses-Held-Haus der Diakonie Michaelshoven in Wesseling bei Köln zu verschönern. Dabei sollten die Gehhilfen nach den persönlichen Wünschen, Hobbys und Vorlieben ihrer Nutzer gestaltet werden.

Diese kreative Herausforderung wurde mit viel Spaß gemeinsam mit den Heimbewohnern gemeistert. Am Nachmittag führten die Teilnehmer die „gepimpten“ Gehhilfen bei Kaffee und Kuchen vor und konnten in einer Tombola Preise wie Friseur-Gutscheine oder Kinokarten gewinnen.Das Präses-Held-Haus der Diakonie Michaelshoven betreut 81 Seniorinnen und Senioren im Alter von 60 bis 80 Jahren, von denen ca. drei Viertel unter Demenz leiden. Sie leben in Wohngruppen, die über eine Küche für gemeinsame Mahlzeiten verfügen. Der Sozialdienst des Präses-Held-Hauses organisiert für die Bewohner ein umfangreiches Freizeitprogramm u.a. mit Gottesdiensten, Singrunden, Bewegungsübungen und Einzelbetreuung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo