Toyota peppt den RAV4 auf

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Toyota

Toyota peppt den RAV4 mit der Modellvariante Adventure auf. Die ab dem ersten Quartal nächsten Jahres erhältliche Ausführung hat einen ganz in Schwarz gehaltenen Kühlergrill, der auch das sonst auf der Motorhaube positionierte Markenemblem aufnimmt, schwarz eingefasste Nebelscheinwerfer sowie einen silberfarbenen Unterbodenschutz. Dazu kommen verbreiterte Radkästen und mattgraue 19-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Designsprache

Der RAV4 Adventure hat eine Zweifarblackierung in Urban Khaki mit Dach, A-Säulen und Heckspoiler in Grau – eine Hommage an den klassischen Toyota Land Cruiser. Im Innenraum gibt es spezielle schwarze Sitzpolster in Ledernachbildung mit tief abgesteppten Rückenpartien und Sitzflächen sowie orangefarbenen Ziernähten.
Toyota RAV4 Adventure

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Toyota

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo