Toyota

Toyota RAV4 mit Hybridantrieb?
Toyota RAV4 mit Hybridantrieb? Bilder

Copyright: auto.de

Autobauer Toyota denkt jetzt laut über eine Hybridversion des RAV4 nach. Die neue Generation des Kompakt-SUV haben die Japaner auf der Los Angeles Auto Show erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, allerdings ohne eine Doppelmotor-Variante im Antriebsportfolio zu haben.

Wie der stellvertretende Chefingenieur des Modells, Yoshikazu Saeki, gegenüber dem Magazin Auto Express äußerte, beobachte das Unternehmen das Kundeninteresse an einem Hybrid-RAV4.

Am wahrscheinlichsten ist laut der Internetplattform „Left Lane News“ die Übernahme des Hybridsystems aus dem Mittelklässler Camry, das einen 2,5-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor mit einem Elektromotor kombiniert. Die Systemleistung dieser Konfiguration liegt bei 147 kW/200 PS.

Selbst wenn der Autobauer grünes Licht gibt für die Einführung einer RAV4-Hybridvariante werden bis zu einer Markteinführung noch ein bis zwei Jahre vergehen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Dezember 5, 2012 um 12:35 pm Uhr

RAV4,
dass Toyota nicht in der Lage die hintere Tür für Rechtsfahrer anzupassen.
Die Tür soll links angeschlagen sein.
Bei beladen des Wagens muß man um die Tür herumgehen, darum braucht man noch viel mehr Platz hinten.
Das finde ich als kurzsichtig von Toyota!

Comments are closed.

zoom_photo