Toyota

Toyota startet Yaris-Produktion für Nordamerika
Toyota startet Yaris-Produktion für Nordamerika Bilder

Copyright:

Im französischen Valenciennes hat Toyota die Fertigung des Yaris für den Export nach Nordamerika aufgenommen. Der japanische Autobauer wird in seinem französischen Werk pro Jahr rund 25 000 Einheiten des Kleinwagens produzieren, die in die USA sowie nach Kanada und Puerto Rico geliefert werden.

Es ist das erste in Europa gebaute Toyota-Modell, das nach Nordamerika exportiert wird.Um den Yaris an die spezifischen Erfordernisse der neuen Märkte anzupassen, hat Toyota rund zehn Millionen Euro in den Standort in Nordfrankreich investiert. Damit wird der in Valenciennes gebaute Yaris künftig weltweit in mehr als 40 Ländern verkauft.

Der Toyota Yaris ist das erste in Frankreich gebaute Fahrzeug überhaupt, dessen französischer Ursprung mit dem neuen Label „French Origin Guaranteed“ zertifiziert wurde. Dieses Zertifikat hilft Kunden dabei, Produkte zu identifizieren, deren Wertschöpfung zu mehr als 50 Prozent in Frankreich stattfindet. Damit dürfte dem Yaris vor allem in der kanadischen Provinz Quebec, die überwiegend französischsprachig ist und 65 Prozent aller Fahrzeugverkäufe des Landes stellt, besonders willkommen sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

zoom_photo