Toyota

Toyota steigert Absatz und Umsatz
Toyota steigert Absatz und Umsatz Bilder

Copyright: Toyota

Toyota hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Konzernumsatz von 6,4 Billionen Yen (45,6 Milliarden Euro) erzielt. Das Betriebsergebnis stieg auf 692,7 Milliarden Yen (4,9 Milliarden Euro) und der Nettogewinn auf 587,7 Milliarden Yen (4,2 Milliarden Euro).

Beim konsolidierten Fahrzeugabsatz verzeichnete das Unternehmen einen leichten Zuwachs auf 2 241 284 Einheiten. Das sind 2,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Fahrzeugabsatz zog leicht auf 2,24 Millionen Einheiten an. In allen Regionen mit Ausnahme von Asien und Japan konnte Toyota den Fahrzeugabsatz steigern. In Europa verzeichnete das Unternehmen ein Absatzplus von 14 970 Fahrzeugen auf 207.481 Einheiten und konnte den operativen Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 10,8 Milliarden Yen (77,1 Millionen Euro) verdoppeln.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Golf Variant Highline.

Volkswagen Golf Variant: profilierter Kombi

Fiat Doblo Lounge.

Einfache Entscheidung: Fiat Doblo Lounge

Audi A3 Sportback.

Audi A3 Sportback: Verwandlungskünstler

zoom_photo