Toyota

Toyotas Konsequente Fortsetzung

Toyotas Konsequente Fortsetzung Bilder

Copyright: auto.de

Toyota startet 2010 mit dem Auris als Hybridmodell: Mit dem Prius wurde der Hybridantrieb nicht nur salonfähig, sondern auch einem breiten Käuferkreis zugänglich gemacht. Mit der Vollhybrid-Konzeptstudie Auris HSD (Hybrid Synergy Drive) präsentierte Toyota auf der IAA 2009 ein weiteres Modell, das in der Verbrauchs- und Emissionsreduzierung neue Maßstäbe im sogenannte C-Segment setzen soll.

Mit dieser Hybrid-Version des Auris setzt Toyota seinen konsequenten Schritt hin zur umfassenden Hybrid-Modellpalette fort. Der neue Auris HSD ist keine Zukunftsmusik: Er startet in der zweiten Jahreshälfte 2010 auf dem europäischen Markt.

Optik

Der neue Auris HSD ist der logische Schritt zu einer flächendeckenden Einführung der Vollhybrid-Technologie in die Modellreihen von Toyota in Europa. Gegenüber dem konventionellen Auris haben die Ingenieure dem Hybridmodell eine aerodynamisch verändere Frontpartie sowie abgeflachte vordere und hinten Stoßfänger verpasst – zudem wurde die Karosserie zugunsten einer optimalen Aerodynamik um 20 Millimeter tiefergelegt. Das Styling der 18-Zoll-Leichtmetallfelgen ist auf eine Minimierung der Verwirbelungen innerhalb der Radhäuser ausgelegt. Zusätzlich optimieren ein Heck-Diffusor und eine Unterboden-Verkleidung den Luftstrom. Ein Luftwiderstandsbeiwert von 0,28 ist das Ergebnis des Feinschliffs.

Fahr-Modi

Der Auris HSD mit dem 1,8-Liter-Vierzylinder-Benziner (98 PS) basiert auf dem Antriebskonzept des erfolgreichen Prius. Von den vier Fahr-Modi des Auris HSD lassen sich drei per Knopfdruck vom Fahrer aktivieren. Im Eco-Modus fährt der Auris HSD mit höchster Effizienz für einen möglichst geringen Kraftstoffverbrauch. Beim Power-Modus stehen schnelles Ansprechverhalten des Motors und kraftvolle Fahrleistungen im Vordergrund. Und als echter Vollhybrid bietet der Auris HSD auch die Möglichkeit, im EV-Modus rein elektrisch zu fahren. Dann beträgt die Reichweite etwa zwei Kilometer bis zu einem Tempo von 50 km/h – ohne Kraftstoffverbrauch, CO2-emissionsfrei und nahezu lautlos.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo