Transporter: Neue Einrichtungen für rollende Werkstatt

Transporter: Neue Einrichtungen für rollende Werkstatt Bilder

Copyright: auto.de

Platzsparende Schubladenschränke sind gleich neben der Schiebetür platziert. Bilder

Copyright: auto.de

Ein mobiler Service-Koffer ist in sämtliche Schränke und Regale des Mercedes-Benz Sprinter integrierbar. Bilder

Copyright: auto.de

Sein Programm für Werkstattwagen auf Transporterbasis wie den Mercedes-Benz Sprinter ausgebaut hat jetzt der schwäbische Fahrzeugeinrichter Bott. Um Gewicht zu sparen, wird auf Aluminium gesetzt.

Und um Arbeitsabläufe zu vereinfachen, kommen flexible und neue Lösungen zum Einsatz:, beispielsweise ein mobiler Service-Koffer, der in sämtliche Schränke und Regale integrierbar ist.

Den Koffer gibt es in unterschiedlichen Höhen und ist für die Materialbestückung sowie für die Arbeit vor Ort gedacht. Platzsparende Schubladenschränke sind gleich neben der Schiebetür platziert. Deren Schubfächer sind nicht wie sonst üblich quer, sondern in Fahrtrichtung angeordnet. Dies ermöglicht den Zugriff auch von außerhalb des Fahrzeugs.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

zoom_photo