Treffen der Transporter mit dem Stern
Treffen der Transporter mit dem Stern Bilder

Copyright: hersteller

Vor zehn Jahren gründete sich der 1. Mercedes-V-Club Deutschland. Er versteht sich als Interessengemeinschaft mit Schwerpunkt auf die V-Klasse, den Vito und Viano der Baureihen 638 und 639.

Doch längst haben sich die Club-Aktivitäten auch auf den Sprinter ausgeweitet. Willkommen sind darüber hinaus auch ältere Transporter der Marke. Zum Geburtstagstreffen vom 20. bis 22. September in Horstwalde in Brandenburg gratuliert Mercedes-Benz daher mit einer Fahrzeugpräsentation.

Für Mercedes-Benz Vans ist Horstwalde kein unbekanntes Terrain: Für die „Rallye Aïcha des Gazelles du Maroc 2013“ bereitete die Transportersparte in den Sanddünen von Horstwalde die Vito- und Sprinter-Teams der ausschließlich für Frauen offenen Veranstaltung mit einem speziellen Wüstentraining auf die strapaziöse Fernfahrt über 2500 Kilometer vor.

So fährt Mercedes-Benz zum Treffen folgende Fahrzeuge auf: einen Mercedes-Benz 170 V Kastenwagen von 1951 im originalen „Scheunenfund“-Zustand, den Mercedes-Benz O 319 Panoramabus (1961), einen Vito 116 CDI 4×4 und einen Sprinter 318 4×4 als Teilnehmerfahrzeuge der „Rallye Aïcha des Gazelles du Maroc 2013“, zwei weitere Sprinter, einen Vario 4×4 und das Einzelstück eines Viano V8, der mit Plattformaufbau als schneller Kamerawagen genutzt wird.

Geplant sind unter anderem Offroad-Mitfahrten in verschiedenen Allradfahrzeugen durch das anspruchsvolle Testterrain. Außerdem wird der Abstands-Warnassistent (Collision Preventation Assist) des Sprinter demonstriert. Zudem werden Rundfahrten im Oldtimerbus O 319 über das Gelände angeboten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

zoom_photo