Triumph Rocket III Roadster ohne Drehmoment-Beschränkung
Triumph Rocket III Roadster ohne Drehmoment-Beschränkung Bilder

Copyright: auto.de

Triumph Rocket III Roadster ohne Drehmoment-Beschränkung Bilder

Copyright: auto.de

Triumph Rocket III Roadster ohne Drehmoment-Beschränkung Bilder

Copyright: auto.de

Triumph Rocket III Roadster ohne Drehmoment-Beschränkung Bilder

Copyright: auto.de

Triumph Rocket III Roadster ohne Drehmoment-Beschränkung Bilder

Copyright: auto.de

Zur Saison 2013 frischt Triumph die Rocket III Roadster auf. Das gründlich überarbeitete Modell kommt im März mit neuem Styling und vielen in Schwarz gehaltenen Komponenten sowie zwei neuen Farben in den Handel.

Die neue Rocket III Roadster zeichnet sich durch ein noch imposanteres Beschleunigungsvermögen und mehr Drehmoment aus. Während bei allen bisherigen Rocket-III-Modellen das Drehmoment des 2,3-Liter-Dreizylinders in den ersten drei Gängen elektronisch eingebremst wurde, fällt die Beschränkung nun weg. Damit ergibt sich eine noch höhere Leistungsfähigkeit. [foto id=“450500″ size=“small“ position=“right“]Optische Merkmal ist der Wechsel von Chrom zu Schwarz an zahlreichen Stellen wie den Kühlerabdeckungen, dem Luftfilterdeckel, dem Scheinwerfergehäuse und den ABS-Sensorringen.

Dazu kommen die neuen weißen bzw. roten Zierstreifen bei den beiden Farbvarianten Matt Phantom Black und Metallic Phantom Black. Die Triumph Rocket III Roadster kostet 17 390 Euro plus Nebenkosten (Österreich: 19 990 Euro inkl. Nebenkosten und Nova).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

zoom_photo