Mercedes-Benz

Über 100 Jahre alter Mercedes unterm Hammer – Neuer Besitzer für den Simplex
Über 100 Jahre alter Mercedes unterm Hammer - Neuer Besitzer für den Simplex Bilder

Copyright:

Einen gut erhaltenen Oldtimer zu bekommen ist schwer und dementsprechend teuer. Meist sind diese Fahrzeuge dann nicht mehr fahrbereit oder wurden an vielen Ecken und Enden geändert und verbessert. Jetzt wurde ein Mercedes Simplex 28/32 Phaeton aus dem Jahr 1905 verkauft. Für 720.000 britische Pfund (umgerechnet 870.000 Euro) fand er bei der „Coys True Greats Auction“ in London einen neuen Besitzer. Der Mercedes ist eines der ältesten erhaltenen Exemplare weltweit, das Fahrzeug ist im Originalzustand und fahrbereit.

Gekauft wurde der über 100 Jahre alte Wagen von einem bekannten Privatkunden des Auktionshauses Coys. Der aus Osteuropa stammende Höchstbieter plant, den Mercedes Simplex 28/32 zum neusten Bestandteil einer Sammlung zu machen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi A3.

Neue Bilder: Audi A3 Limousine Erlkönig

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Audi Q5.

Neues Gesicht für den Audi Q5

zoom_photo