Audi

US-Fachmagazin nennt Audi A8L: America´s Best Luxury Car

Das Magazin vergibt jährlich den AutoWeek Award an herausragende Fahrzeuge in verschiedenen Klassen.
Der Audi A8L bei seiner Präsentation in Detroit Foto: Auto-Reporter/Audi
Mit dem diesjährigen Award verwies das komplett aus Aluminium gefertigte Audi-Flaggschiff den Lexus LS 430 sowie den Maybach 57/62 auf die Plätze 2 und 3. "AutoWeek" schreibt dazu in seiner aktuellen Ausgabe: "Audi hat lange und hart daran gearbeitet, in den USA in die Luxusklasse aufzusteigen – und mit dem komplett neuen, technologisch fortschrittlichen, bestechend kraftvollen und unglaublich komfortablen Flaggschiff ist es Audi klar gelungen. Diejenigen, denen es vergönnt war, Zeit mit dem A8L zu verbringen, begeistert das Cockpitlayout, die hochwertigen Materialien und das vollkommene Fahrerlebnis."
Audi hat in den USA seit der Markteinführung des neuen A8L im Juni 2003 bis Mai 2004 über 5640 Einheiten der Luxuslimousine abgesetzt. Das entspricht einer Steigerung von 328 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. (Sm)
15. Juli 2004, Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo