VDA erwartet Produktionsrekord
VDA erwartet Produktionsrekord Bilder

Copyright:

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) rechnet für 2011 mit über 3,1 Millionen Pkw-Neuzulassungen (2010: 2,92 Mio. Einheiten) in Deutschland und einem neuen Produktionsrekord in den deutschen Werken. In den ersten acht Monaten stieg der Absatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um elf Prozent auf 2,1 Millionen Autos. Während die deutschen Konzernmarken im August ihren Inlandsabsatz um 23 Prozent steigern konnten, verzeichneten die Importeure einen Zuwachs um acht Prozent. Der inländische Auftragseingang erhöhte sich bis August um elf Prozent.

Der Pkw-Export stieg nach VDA-Angaben in den ersten acht Monaten um acht Prozent auf knapp drei Millionen Einheiten und damit auf einen neuen Höchstwert. Im August lag die Ausfuhr bei 299 400 Einheiten, das ist ein Plus von 17 Prozent. Das ist der bisher höchste Exportwert in einem August. Der Auftragseingang aus dem Ausland ist im vergangenen Monat nochmals um 18 Prozent gestiegen, seit Jahresbeginn erhöhten sich die Auslandsbestellungen um 13 Prozent. Für das Gesamtjahr 2011 rechnet der Verband mit einem Exportvolumen von mehr als 4,5 Millionen Pkw. Das wäre ein neuer Höchstwert. Der hohe Auftragsbestand und die nach wie vor lebhafte Exportnachfrage wirken sich positiv auf die Inlandsproduktion aus. In den ersten acht Monaten wurden in den inländischen Werken rund 3,9 Millionen Pkw gefertigt, das ist ein Plus von acht Prozent. Allein im vergangenen Monat stieg die Produktion um 19 Prozent auf 399 000 Einheiten, auch dies ist das bisher beste Ergebnis für einen August. Für das Gesamtjahr erwartet VDA-Präsident Matthias Wissmann ein Produktionsvolumen von über 5,9 Millionen Pkw. Das wären mehr als im bisherigen Rekordjahr 2007.

Die lebhafte Nachfrage nach Neuwagen deutscher Hersteller hat im ersten Halbjahr zu höherer Beschäftigung geführt. So stieg die Stammbelegschaft in der deutschen Automobilindustrie im Juni auf 724.100 Mitarbeiter. Damit wurden gegenüber dem Vorjahresmonat mehr als 18.000 Arbeitnehmer zusätzlich fest eingestellt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi A3.

Neue Bilder: Audi A3 Limousine Erlkönig

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Audi Q5.

Neues Gesicht für den Audi Q5

zoom_photo