Vivaro ist gewachsen
Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro: Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Vivaro ist gewachsen Bilder

Copyright: auto.de

Der Opel Vivaro Life, das Freizeitmobil für bis zu sieben Personen, gibt es ab sofort auch mit langem Radstand, der um 40 cm auf 3,50 Meter gewachsen ist. Auf einer Gesamtlänge von 5,18 Meter bietet er damit deutlich mehr Platz für Passagiere und Gepäck.

Variabler Gepäckraum

Der Gepäckraum ist durch die verschiebbare Rückbank variabel. Zudem kann aus der Rückbank dank der Liegeflächenverlängerung [foto id=“94076″ size=“small“ position=“right“]mit wenigen Handgriffen ein Bett von 2,10 Meter Länge und 1,34 Meter Breite aufgebaut werden. Der Klapptisch im Passagierraum der Langversion bietet auf 81 mal 44 cm viel Platz beim Essen, aber auch als Arbeits- oder Konferenztisch. Der Vivaro Life mit langem Radstand ist umfangreich ausgestattet jetzt ab 36 140 Euro bestellbar.

Ausstattung

Die Variante des Vivaro Life wurde gemeinsam mit Westfalia entwickelt. Sie verfügt auch über einen drehbaren Einzelsitz in der zweiten Reihe und zahlreiche Staufächer. Auf Grund umfangreicher Ausstattung, dem praxisgerechten Interieur und dem komfortabel abgestimmten Fahrwerk eignet sich der Life als repräsentatives Firmenmobil und als geräumiger Familienvan.

Sicherheit

Für die Sicherheit sorgen rundum Scheibenbremsen, Bremsassistent und Vierkanal-Antiblockiersystem inklusive elektronischer Bremskraftverteilung sorgen [foto id=“94077″ size=“small“ position=“left“]für Bremsleistungen wie bei einem Pkw. Hinzukommt das serienmäßige elektronische Stabilitätsprogramm ESPPlus.

Leistung

Für den Vivaro Life sind ein Benziner und zwei Dieselmotoren erhältlich. Der 2.5 CDTI mit 107 kW/146 PS ist serienmäßig mit einem wartungsfreien Dieselpartikelfilter ausgestattet. Er verbraucht mit dem automatisierten Sechsgang-Schaltgetriebe „Easytronic“ auf 100 km 8,2 Liter Diesel und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo