OPEL VIVARO

Opel Vivaro Kombi L.

Opel Vivaro jetzt auch als Kombi

Opel bietet den Opel Vivaro jetzt auch als Kombi für bis zu neun Personen an. Er ist ebenfalls in drei Längen zwischen 4,60 Meter und 5,30 Meter zu haben. Preise Die Preise beginnen bei 31.380 Euro (netto: 26.370 Euro) für den Vivaro Kombi S

Opel Vivaro-e.

Opel Vivaro-e: Für die „letzte Meile“ und noch viel mehr

Der neue Opel Vivaro-e ist der erste rein batterieelektrische Transporter der Rüsselsheimer. Das leichte Nutzfahrzeug passt in die Zeit. Immer mehr Kommunen wünschen sich die Auslieferung von Waren auf der so genannten „letzten Meile“ emissions

auto.de

Opel exportiert nach Kolumbien und Ecuador

Opel baut sein Südamerika-Geschäft aus und wird ab Sommer Fahrzeuge nach Kolumbien und Ecuador exportieren. Dazu hat Opel Vereinbarungen mit den Importeuren SK Berge und Nexumcorp unterzeichnet, die exklusive Vertriebspartner der deutschen Marke f

auto.de

Fahrbericht Opel Vivaro Doka: Eine Alternative zum Van?

Klassische Vans sind hierzulande eine aussterbende Fahrzeuggattung. SUVs und so genannte Großraumlinousinen – oder besser Utilities, wie sie das Kraftfahrt-Bundesamt nennt – laufen ihm immer mehr den Rang ab. So hat Opel aus der Not eine Tugend

auto.de

Erster Plug-in-Hybrid bei Opel wird der Grandland X

Opel präsentiert die allradgetriebene Plug-in-Hybrid-Variante des Grandland X. Der Hybrid4 führt damit künftig das SUV-Portfolio bei Opel aus Grandland X, Crossland X und Mokka X an. Der erste Plug-in-Hybrid von Opel verbindet die Kraft aus einem

Opel Vivaro.

Opel Vivaro kann bestellt werden

Bei Opel kann ab sofort der neue Vivaro bestellt werden. Die Preise für den als Cargo, Doppelkabine und Kombi erhältlichen Transporter beginnen bei 24 600 Euro. Erhältlich sind drei Längen bis 5,30 Meter sowie auch ein reines Fahrgestell. Der Viv

Opel Vivaro.

Opel Vivaro: Mehr Nutzlast und mehr Komfort

Ab Spätsommer dieses Jahres soll er beim Händler stehen, bestellen kann man ihn bereits ab Februar. Der neue Opel Vivaro wird als Kastenwagen, Doppelkabine für bis zu sechs Personen, Plattform-Chassis und Combi sowie erstmals in drei Längen erhä

auto.de

PSA stellt das Vivaro-Werk auf die eigene Plattform um

Der bislang als Ableger des Renault Trafic gebaute Opel Vivaro wird mit dem nächsten Modellwechsel eine PSA-Plattform bekommen. Der Mutterkonzern investiert derzeit in das britische Opel/Vauxhall-Werk in Luton, um es neben dem französischen Hordain

Opel

Rüsselsheim entwickelt die leichten Nutzfahrzeuge von PSA

Die Ingenieurteams in Rüsselsheim übernehmen die Entwicklungsleitung für die leichten Nutzfahrzeuge (LCV) der Groupe PSA, die auf einer speziellen LCV-Plattform aufbauen. „Mit dieser Entscheidung erhalten wir die weltweite Verantwortung über di

auto.de

RETTmobil 2017: Opel zeigt KDW und MTW

Opel zeigt auf der 17. RETTmobil in Fulda (10.-12.5.2017) zwei Fahrzeuge. Ein als Kommandowagen (KDW) umgebauter Insignia Sports Tourer und ein Vivaro-Mannschaftswagen (MTW) feiern Premiere auf der internationalen Messe für Rettung und Mobilität. W

TIPPS VOM AUTOMARKT