Opel Vivaro-e Hydrogen: Null Emission, hohe Reichweite

Opel Vivaro-e Hydrogen Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Opel

Opel bringt noch in diesem Jahr den Vivaro-e Hydrogen auf die Straße. Der elektrisch fahrende Van verfügt über einen Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb mit Plug-in-Batterie. Die Technik ist so platzsparend untergebracht, dass der in zwei Längen (4,96 und 5,30 Meter) verfügbare Transporter mit bis zu 6,1 Kubikmeter einen ebenso großen Laderaum wie die Diesel- oder batterie-elektrischen Vivaro-Varianten besitzt.

Reichweite und Betankung

Die Reichweite mit einer Tankfüllung soll nach WLTP-Norm mehr als 400 Kilometer betragen. Das Auftanken mit Wasserstoff dauert drei Minuten – in etwa so kurz wie ein Tankstopp mit konventionellem Diesel oder Benziner. Die ersten Fahrzeuge sollen an Flottenkunden ab Herbst ausgeliefert werden. Mit dem Vivaro-e Hydrogen erweitert Opel sein Angebot der elektrifizierten leichten Nutzfahrzeuge. Mit den folgenden batterie-elektrischen Combo‑e und Movano-e soll bis zum Jahresende das gesamte Portfolio leichter Nutzfahrzeuge elektrifiziert sein.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Opel

Vielseitiges Antriebskonzept

„Wasserstoff ist eine zukunftsweisende Lösung für ein effizientes Energiesystem frei von fossilen Kraftstoffen“, sagt Opel-Chef Michael Lohscheller. „Dieses Antriebssystem verbindet alle Vorzüge von Null-Emissionen, hoher Reichweite und kurzem Tankstopp.“ Der neue Brennstoffzellen-Transporter basiert auf dem bereits erhältlichen batterie-elektrischen Opel Vivaro-e, wobei die Antriebsbatterie im Unterboden durch drei 700-bar-Wasserstoff-Tanks ersetzt wurde. Dank der Plug-in-Möglichkeit lässt sich die Batterie bei Bedarf auch extern aufladen, sodass das Fahrzeug auch 50 Kilometer rein batterie-elektrisch zurücklegen kann. Wer nicht warten möchte, kann schon jetzt Angebote für den Opel Vivaro oder Opel Movano.
Opel Vivaro-e Hydrogen

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Opel

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo