VW

Volkswagen Amerika sponsort „Mobility 2030” in San Francisco

Volkswagen Amerika sponsort „Mobility 2030” in San Francisco Bilder

Copyright: auto.de

Die Volkswagen Group of America unterstützt als Hauptsponsor das von der Deutsch-Amerikanischen Außenhandelskammer (AHK) organisierte Symposium „Mobility 2030: Transportation Technologies & Lifestyle of the Future“. Im Rahmen der Veranstaltung am 18. August stellen internationale Experten in San Francisco Zukunftsszenarien für das Jahr 2030 aus den Bereichen Politik, Energie, Technologie, Transport und Lifestyle vor.

„Die weltweite Finanzkrise, der Klimawandel, das hohe Bevölkerungswachstum und die knapper werdenden Rohstoffressourcen zeigen deutlich, dass sich die Welt in einer Umbruchphase befindet. In den kommenden Jahrzehnten wird es für unsere Gesellschaft immer wichtiger, in Branchen wie dem Transportwesen und dem Energie- und Technologie-Sektor nach neuen Wegen zu suchen“, betont Wolfgang Müller-Pietralla, Leiter der Trend- und Zukunftsforschung des Volkswagen-Konzerns, der im Rahmen der Veranstaltung neue Analysen und Ergebnisse präsentieren wird. Aus diesem Grund habe sich die AHK Kalifornien entschlossen, dieses Thema in einer Tagesveranstaltung aufzugreifen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes EQA limousine

Nächste Generation vom Mercedes-Benz EQA abgelichtet

Porsche Boxster 004

Fotos vom neuen Porsche 718 Boxster

Opel Rocks e-xtreme und das Original (rechts)

Opel Rocks-e als Offroader

zoom_photo