VW

Volkswagen bietet jungen Autokäufern kostenloses Sicherheitstraining
Volkswagen bietet jungen Autokäufern kostenloses Sicherheitstraining Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen baut sein seit 2004 existierendes „Junge Fahrer“-Programm aus. Jeder Führerschein-Neuling erhält ab sofort beim Kauf eines Neuwagens ein kostenloses Fahrsicherheitstraining. Es findet auf Verkehrsübungsplätzen bundesweit zwischen März und Oktober 2010 mit dem VW Polo statt. Die Sicherheitsoffensive startet am Sonnabend (27.3.2010) auf dem Fahrsicherheitsgelände in Groß Dölln in der Nähe von Berlin.

An jedem Wochenende werden zwei Termine mit jeweils vierzig Plätzen an unterschiedlichen Veranstaltungsorten angeboten. Startberechtigt sind junge Fahrer, die nicht länger als zwei Jahre im Besitz des Führerscheins sind und einen neuen Volkswagen kaufen. Das Fahrzeug muss auf den jungen Fahrer zugelassen sein. Auch Teilnehmer des „Begleiteten Fahrens ab 17“ können das Angebot in Anspruch nehmen. Zusätzlich enthält das „Junge Fahrer“-Programm unter anderem ein kostenloses Schnupper-Sicherheitstraining in der Autostadt, einen kostenlosen Frühjahrs-, Urlaubs-, oder Wintercheck und spezielle Einsteigertarife für Autoversicherungen.

Bisherige Bilanz

Mehr als 18 000 Führerschein-Neulinge haben seit 2004 am „Junge Fahrer“-Programm teilgenommen, mit denen Volkswagen das Unfallrisiko von jungen Autofahrern senken will. Darüber hinaus hat die Volkswagen-Diving-Experience allein 2009 rund 17 000 Teilnehmer aller Altersklassen im sicheren Umgang mit dem Fahrzeug in gefährlichen Verkehrssituationen geschult.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo