VW

Volkswagen-Mitarbeiter spenden 4000 Euro

Volkswagen-Mitarbeiter spenden 4000 Euro Bilder

Copyright: auto.de

Die Wolfsburger Volkswagen-Belegschaft spendet 4000 Euro an das Lebenszentrum Reinsdorf. Die gemeinnützige Gesellschaft berät und betreut Menschen mit psychischen Handikaps. Mit der Zuwendung wird nun ein Entspannungsraum in der Kontakt- und Beratungsstelle „Komm Rein“ eingerichtet. Die Bauarbeiten starten noch dieses Frühjahr.

Das Lebenszentrum ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die vor elf Jahren von zwei Familien gründet wurde. Am Stammsitz Büddenstedt-Reinsdorf werden in einer Wohnanlage bis zu 33 Frauen und Männer stationär betreut und ihnen so eine selbstständige Lebensführung in Gemeinschaft ermöglicht. Das Lebenszentrum Reinsdorf betreibt vier weitere Einrichtungen in den Landkreisen Helmstedt, Salzgitter und Wolfenbüttel, darunter die Kontakt- und Beratungsstelle in der Helmstedter Innenstadt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo