VW

Volkswagen Motor Polska: Exzellentes Management trotz schwieriger Wirtschaftslage
Volkswagen Motor Polska: Exzellentes Management trotz schwieriger Wirtschaftslage Bilder

Copyright: auto.de

Der Excellence-Award in der Kategorie „Führung und Zielkonsequenz“ ging an Volkswagen Motor Polska. Ausgesprochen wurde die Ehrung von der European Foundation for Quality Management (EFQM). Der Geschäftsführer des Motorenwerks in Polkowice, Christian Bleiel, nahm die Auszeichnung auf einer Veranstaltung in Brüssel entgegen. Volkswagen Motor Polska ist das erste polnische Unternehmen und der erste Standort des VW-Konzerns, der mit dem Excellence-Award geehrt wurde.

Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass das Unternehmen die vereinbarten Ziele auf vorbildliche Weise verfolgt habe. Trotz der aktuellen gesamtwirtschaftlichen Lage habe man durch die konsequente Vermeidung von Verschwendungen weiter positive Ergebnisse erzielen können. Grundlage dafür sei auch das Engagement der motivierten und qualifizierten Mitarbeiter. Christian Bleiel betonte: „Gutes lässt sich aber immer noch besser machen – daher werden wir auch weiterhin unsere Motorenfabrik an den Besten der Welt messen.“

Volkswagen Motor Polska wendet seit 2003 das sogenannte EFQM-Modell for Excellence an, ein von der Gesellschaft entwickeltes Programm zur ganzheitlichen Betrachtung von Organisationen mit dem Ziel, exzellente Ergebnisse im Hinblick auf Leistung, Kunden, Mitarbeiter und Gesellschaft zu erbringen. Zu den Gründungsmitgliedern zählt auch die Volkswagen AG. Dem polnischen Unternehmen war es gelungen, auf diese Weise Arbeitsproduktivität und Produktionsvolumen zu erhöhen und gleichzeitig die Zahl der Schadensfälle zu senken.

In Europa wenden mehr als 600 private und öffentliche Organisationen und Unternehmen das EFQM-Modell an. Mit dem seit 1992 vergebenen Preis zeichnet die Stiftung überragende Ergebnisse aus, die mit dem EFQM-Modell erzielt wurden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo