VW

Volkswagen präsentiert Sondermodell Sharan „Pacific“

Volkswagen präsentiert Sondermodell Sharan Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen hat das Sondermodell Sharan „Pacific“ vorgestellt. Das Modell verfügt serienmäßig über 16-Zoll-Leichtmetallfelgen „Sevilla“ mit Breitreifen der Dimension 215/55 sowie dezenten Chromstreifen auf den Stoß- und Seitenschutzleisten.

Zum Ausstattungsumfang gehören unter anderem ein Multifunktionslenkrad, eine Geschwindigkeitsregelanlage, das Radio-Navigationssystem „RNS MCD“ inklusive zehn Lautsprechern und die Parkdistanzkontrolle „ParkPilot“. Der Preisvorteil beträgt 3526 Euro.

Vielerlei Schönes…

Hinzukommen Dekoreinlagen und Einfassungen in „Aluminium matt“, ein Lederpaket (Vier-Speichen-Lenkrad, Schalthebelknauf, Handbremshebelgriff) und eine Isolierbox. In das dynamische Bild des Sondermodells fügen sich die Sportsitze ebenso ein, wie die attraktiven Sitzbezüge im Design „Active“.

das Aggregat

Für den Antrieb des Wolfsburgers stehen zwei TDI-Motoren und drei Benziner mit einem Leistungsspektrum von 85 kW / 115 PS bis 150 kW / 204 PS zur Verfügung. Der Grundpreis des Sharan „Pacific“ mit dem 85 kW / 115 PS starken 2,0-Liter-Motor beträgt 32 250 Euro.

ADAC-Bonus

Einen besonderen Bonus gibt es für ADAC-Mitglieder: Bei Bestellung eines Sharan „Pacific“ bis zum 30. Juni 2007 ist eine Erlebnis-Abholung deluxe mit Übernachtung für zwei Personen im The Ritz-Carlton, Wolfsburg, und der Besuch der Autostadt inklusive.

(ar/nic)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo