VW

Volkswagen startet neue Kampagne zu „Think Blue.“
Volkswagen startet neue Kampagne zu Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen startet neue Kampagne zu Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen startet neue Kampagne zu Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen startet im Rahmen seiner Umweltinitiative „Think Blue.“ eine neue Kampagne. Mit einem TV-Spot und Print-Motiven in Deutschland will das Unternehmen ab morgen weiter seine Haltung zu nachhaltiger Mobilität vermitteln und zu individuellem, umweltbewussten Handeln anregen.

Das Hauptmotiv der TV-Spots erzählt die Geschichte der Verbrauchseffizienz bei Volkswagen vom „Think Small“-Slogan für den Käfer bis zum aktuellen „Think Blue.“ Zu einer zeitgenössischen Coverversion des Beach Boy-Klassikers „Wouldn’t it be nice“ werden Produkt- und Technologie-Höhepunkte aus den vergangenen Jahrzehnten, der Gegenwart und der Zukunft auf ein Notenblatt gezeichnet. Premiere hatte der [foto id=“371412″ size=“small“ position=“left“]neue Spot bereits am 1. Juli in Australien. Nach dem Start in Deutschland werden weitere Länder in Europa und anderen Kontinenten noch in diesem Jahr folgen. Auch die unterschiedlichen Print-Motive vermitteln auf kreative Weise den Nachhaltigkeitsansatz des Unternehmens.

Die Website www.volkswagen.com/thinkblue ging am 23. Mai online. Dort können sich Interessierte über ökologische Nachhaltigkeit informieren, Tipps zum Spritsparen bekommen oder die weltweiten „Think Blue. Projects.“ entdecken. Eines davon ist die „Fun Theory“. Sie veranschaulicht, dass Menschen ihr Verhalten am leichtesten ändern, wenn es ihnen Spaß macht.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo