VW

Volkswagen steht vor Mahag-Übernahme
Volkswagen steht vor Mahag-Übernahme Bilder

Copyright: auto.de

Nach einem Bericht der Münchner „Abendzeitung“ übernimmt der Volkswagen-Konzern in Kürze die in München ansässige Autohandelsgesellschaft Mahag. Das Blatt zitiert einen Unternehmenssprecher.

Danach gebe es „einen Vorvertrag zur Übernahme der Mahag“. Der genaue Zeitpunkt des Einstiegs von Volkswagen stehe noch nicht fest. Es würden noch Details ausgearbeitet.

Die Münchner Handelsgesellschaft ist deutschlandweit an mehr als 50 Standorten aktiv. Neben den Marken der Wolfsburger VW, Audi, Seat, Skoda, Lamborghini und Porsche vertreibt sie auch Fahrzeuge von Kia.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo