Genf 2019

Volkswagen Touareg wird mit V8-Diesel ausgestattet
VW Touareg V8 TDI. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Mit dem Touareg V8 TDI fährt Volkswagen auf dem Genfer Automobilsalon (5.–17.3.2019) das stärkste Serien-Diesel-SUV eines deutschen Herstellers auf. Der Motor liefert 421 PS (310 kW) und ein maximales Drehmoment von 900 Newtonmeter. Das 250 km/h schnelle Modell beschleunigt in 4,9 Sekunden von null auf Tempo 100 und verfügt über eine aktive Allradlenkung.

Zur Wahl stehen zwei verschiedene Interieurdesigns

Eines betont mit Metall und kühlen Farbtönen eher die technische Seite, die andere mit Holz und Naturtönen eher den wohnlichen Charakter. Die Sitzanlage und Türverkleidungen werden in beiden Versionen serienmäßig mit Leder veredelt. Die zentralen Anzeige- und Bedienelemente sind digital ausgeführt.

Gegenüber den Modellen mit V6-Motoren verfügt der Touareg V8 TDI zusätzlich serienmäßig über eine Luftfederung, eine elektrisch öffnende und schließende Heckklappe, Komfortsitze, Pedale in Edelstahl sowie das Paket „Licht & Sicht“. Zudem wird er mit 19-Zoll-Leichtmetallfelgen statt mit 18-Zoll-Felgen starten.

Für ein Plus an Sicherheit sorgen unter anderem die Nachtsichtunterstützung (erkennt per Wärmebildkamera Personen und Tiere in der Dunkelheit), der Stau- und Baustellenassistent (bis 60 km/h teilautomatisiertes Lenken und Spurhalten, Gasgeben und Bremsen) und ein „Kreuzungsassistent“.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

50 Jahre Ford Capri: Der deutsche Mustang

50 Jahre Ford Capri: Der deutsche Mustang

Vom Super-Roller bis zum Elektro-Roadster

Vom Super-Roller bis zum Elektro-Roadster

Vorstellung: Der Opel Zafira knüpft neue Familienbande

Vorstellung: Der Opel Zafira knüpft neue Familienbande

zoom_photo