documenta 14

Volkswagen unterstützt documenta 14 in Kassel
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Der zweite Teil der documenta 14 ist ab dem 10. Juni für 100 Tage in Kassel zu sehen und erneut fördert der Volkswagen Konzern diese Kunstausstellung als Hauptsponsor.

Erstmals haben die Besucher der documenta die Gelegenheit, e-Mobility von Volkswagen selbst zu testen oder sich zwei Mal täglich zu einem Kunstwerk am Bergpark fahren zu lassen. Im Vorfeld der documenta haben auch Auszubildende aus dem Volkswagen-Werk Kassel beim Aufbau des „Panthenon der Bücher“, einem Werk der argentinischen Künstlerin Marta Minujín unterstützt.

Mit seinen Fahrzeugen stattet der Volkswagen-Konzern zudem das documenta-Organisationsteam sowie einzelne Künstler aus. Darunter werden Volkswagen Begleitfahrzeuge einen Langzeitritt des schottischen Künstlers Ross Birrell unterstützen, der die Strecke von Athen nach Kassel mit Pferden zurücklegen will.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo