Volvo-Team gewinnt die Sachsen Classic 2013
Volvo-Team gewinnt die Sachsen Classic 2013 Bilder

Copyright: hersteller

Volvo-Team gewinnt die Sachsen Classic 2013 Bilder

Copyright: hersteller

Volvo-Team gewinnt die Sachsen Classic 2013 Bilder

Copyright: hersteller

Volvo-Team gewinnt die Sachsen Classic 2013 Bilder

Copyright: hersteller

Volvo-Team gewinnt die Sachsen Classic 2013 Bilder

Copyright: hersteller

Volvo-Team gewinnt die Sachsen Classic 2013 Bilder

Copyright: hersteller

Das von Volvo Car Germany gemeldete Team Volvo Classic sicherte sich mit einer vom Start weg überzeugenden Leistung den Gesamtsieg bei der „Sachsen Classic 2013“.

Michael Gebhardt (München) am Steuer des 40 Jahre alten Volvo P1800 ES und Michael Schweitzer (Köln) auf dem Beifahrersitz zeigten bei der dreitägigen Veranstaltung die beste Präzision im Zusammenspiel von Fahrzeugbeherrschung und Timing und lagen bei der Zielankunft am Samstagabend in Chemnitz verdientermaßen auf Platz eins.[foto id=“479734″ size=“small“ position=“left“]

Hinter dem siegreichen Team Volvo Classic mit Gebhardt/Schweitzer kamen Michael Hesse/Tobias Kaboth (Saab 96/Jahrgang 1972) und Jascha Alexander Jacobs/Thomas Oldemeyer (Porsche 911 Targa/Jahrgang 1970) auf den Plätzen zwei und drei des Gesamtklassements ins Ziel.

Bei der von der Motorpresse Stuttgart bereits zum elften Mal veranstalteten „Sachsen Classic“ waren insgesamt 178 Fahrzeuge am Start. Bei der Veranstaltung geht es nicht um Bestzeiten, sondern vielmehr um die optimale Gleichmäßigkeit auf Sonderprüfungen, die meist nur einige hundert Meter lang sind und mit Geschwindigkeiten von ca. 15 bis 40 km/h durchfahren werden. Ein Drittel der insgesamt 180 Klassiker kam von den Konzern-Marken Audi, Bentley, Porsche, Skoda sowie Volkswagen. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich war auf der Schlussetappe der Sachsen Classic in einem Horch dabei.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo