Volvo

Volvo V60 Hybrid im Polizeidienst
Volvo V60 Hybrid im Polizeidienst Bilder

Copyright: hersteller

Der Volvo V60 Plug-in-Hybrid startet eine Karriere als Polizeiauto. Zwei Fahrzeuge mit Dieselhybrid-Antrieb, deren Batterien sich an der Steckdose aufladen lassen, hat Volvo jetzt an die Bundespolizei übergeben.

Die V60 Plug-in-Hybrid im blau-silbernen Design und Blaulicht-Balken auf dem Dach kommen künftig in den Polizeidirektionen Sankt Augustin und Pirna zum Einsatz. Auf der Heckklappe der beiden Volvo weist der Schriftzug D6 AWD auf das Leistungspotenzial des Antriebs hin. Ein 2,4-Liter-Fünfzylinder-Turbodiesel mit 158 kW/215 PS treibt über ein Sechsgang-Automatikgetriebe die Vorderräder an. Für die Hinterachse ist ein 50 kW/68 PS starker Elektromotor zuständig, der seine Energie aus einer 11,2 kWh-Lithium-Ionen-Batterie bezieht, die sich unter dem Gepäckraumboden befindet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo