VW

VW Amarok als Werkstattwagen: ORSYmobil entwickelt Modulsystem für Umbau

VW Amarok als Werkstattwagen: ORSYmobil entwickelt Modulsystem für Umbau Bilder

Copyright: auto.de

ORSYmobil hat eine Fahrzeugeinrichtung für den VW Amarok entwickelt. Über Module lässt sich der Innenraum des Pickup zu einem Werkstattwagen umbauen.

Zwei Seitenfenster im Hardtop erlauben Zugriff auf mit je zwei Schubladen bestückte Schubladenmodule. Im Heck mit hochklappbaren Heckfenstern lässt sich so eine nahezu komplette Werkstatt unterbringen. Über Auszüge lassen sich die einzelnen Lagerregale und Schubladenteile bis zu 1.200 Millimeter herausziehen.

Die Module selbst sind aus Aluminium gefertigt. So fällt das gesamte Schubladen-System mit nur 180 Kilogramm ins Gewicht.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes a-klasse facelift

Mercedes-Benz A-Klasse Facelift Fotos

Mercedes GLE Facelift

Leicht getarnter Mercedes-Benz GLE mit Facelift

Peugeot 308 SW

Peugeot 308 SW: In den Startlöchern

zoom_photo