VW Amarok Canyon soll mit Felix Baumgartner Fahrt aufnehmen

VW Amarok Canyon soll mit Felix Baumgartner Fahrt aufnehmen Bilder

Copyright: hersteller

VW Amarok Canyon soll mit Felix Baumgartner Fahrt aufnehmen Bilder

Copyright: hersteller

VW Amarok Canyon soll mit Felix Baumgartner Fahrt aufnehmen Bilder

Copyright: hersteller

VW Amarok Canyon soll mit Felix Baumgartner Fahrt aufnehmen Bilder

Copyright: hersteller

VW Amarok Canyon soll mit Felix Baumgartner Fahrt aufnehmen Bilder

Copyright: hersteller

VW Amarok Canyon soll mit Felix Baumgartner Fahrt aufnehmen Bilder

Copyright: hersteller

Volkswagen wird den Amarok Canyon ab 13. November 2013 mit Felix Baumgartner bewerben. Die Print-Kampagne, die die Hamburger Werbeagentur Grabarz & Partner entwickelt hat, erscheint in Kooperation mit der „Bild“-Zeitung. Dort werden eine Bild-Beilage mit vier Seiten und sieben einseitige Anzeigen erscheinen, die den dreifachen Weltrekordhalter, der seit März VW-Markenbotschafter ist, mit dem Fahrzeug zeigen.

Parallel dazu läuft eine Zielgruppen-Kampagne, in der der Pick-up ebenfalls mit Hilfe von Testimonials in den Bereichen Mountainbiking und Camping, Snowboarding, Ski, Motorradsport und [foto id=“488722″ size=“small“ position=“left“]Reiten vorgestellt wird. Dafür standen Hannah Whiteley, dreifache britische Freestyle-Meisterin mit Kitesurfen, und der Cross-Country-Weltmeister Thomas Litscher mit dem Amarok vor der Kamera. Die Motive mit Felix Baumgartner werden unter anderem in Magazinen wie „Men´s Health“, „Playboy“ und „GQ“ zu sehen sein, die Zielgruppenmotive erscheinen in Fachmedien wie „Mountain Bike“, „Kitelife“ und „Camping“.

Den Amarok Canyon gibt es mit beiden TDI-Motorisierungen (103 kW / 140 PS und 125 kW / 170 PS) generell in Verbindung mit permanentem oder zuschaltbaren Allradantrieb (4Motion) und optionalem Sperrdifferential an der Hinterachse.

Der Amarok Canyon ist parallel zum neuen Farbton „Copper orange“ auch in den Farbtönen „Reflexsilber“, „Natural grey“ und „Sandbeige“ bestellbar. Den Canyon gibt es ab einem Einstiegspreis von 38 771 Euro , der Amarok ist ab 27 971 Euro erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo