VW

VW Amarok – Mehr Leistung für die Basis

VW Amarok - Mehr Leistung für die Basis Bilder

Copyright: auto.de

Das Arbeitstier von VW erhält mehr Muskeln. Ab sofort leistet der 2,0-Liter-Diesel 18 PS mehr Bilder

Copyright: auto.de

Mehr Leistung für die Basis Bilder

Copyright: auto.de

Das Arbeitstier von VW erhält mehr Muskeln. Ab sofort leistet der 2,0-Liter-Diesel 18 PS mehr und kommt nun auf 103 kW/140 PS.

Das Drehmoment von 340 Newtonmeter zwischen 1.600 und 2.250 Umdrehungen bleibt ebenso unverändert wie der Verbrauch von 6,8 Liter auf 100 Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit ist um 6 auf 168 km/h gestiegen, die Beschleunigungszeit aus dem Stand auf 100 km/h verkürzt sich um 6 Zehntelsekunden auf 12,6 Sekunden.

Die neue Basis ist für die Versionen mit Einzelkabine, Doppelkabine, Hinterrad und Allradantrieb zu haben. Die Preise beginnen bei 24.317 Euro (20.435 Euro netto) – ein Zuschlag von 714 Euro zur alten Variante.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q4 e-Tron Sporback

Audi Q4 e-Tron: Reichweiten-Champion und neues Allradmodell im Vorverkauf

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

Audi RS-Q e-Tron

Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste

zoom_photo