VW

VW Cross Polo-Sondermodell – Mehr Style für den Lifestyle-Kleinwagen
VW Cross Polo-Sondermodell - Mehr Style für den Lifestyle-Kleinwagen Bilder

Copyright: auto.de

Auch der Innenraum zeigt Kontrastprogramm Bilder

Copyright: auto.de

VW legt ein Sondermodell des Cross Polo auf Bilder

Copyright: auto.de

In schwarz-weißem Gewand tritt das Sondermodell VW Cross Polo „Urban White“ auf. Der mit Anbauteilen in Offroad-Optik aufgerüstete Kleinwagen wartet in der neuen Variante unter anderem mit perlmuttweißem Lack, einem schwarzen Dach und mit 17-Zoll-Felgen auf, die in einer von zwei Kontrastfarben lackiert sind. Im Innenraum gibt es einen schwarzen Dachhimmel und silberne Applikationen am Armaturenbrett.

[foto id=“417924″ size=“small“ position=“left“]Zur Ausstattung des Sondermodells zählen unter anderem Klimaanlage, Tempomat und CD-Radio.

Antrieb

Beim Antrieb stehen vier Benziner und drei Diesel zur Wahl, die ein Leistungsband von 51 kW/70 PS bis 77 kW/105 PS abdecken. Die Motoren leiten ihre Kraft je nach Ausführung über manuelle Fünf- oder Sechsganggetriebe ausschließlich an die Vorderräder. Optional steht ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung. 

Preise

Die Preise starten bei 18.975 Euro. Das entspricht einem Aufschlag von 2.200 Euro gegenüber der Basisversion des Cross Polo.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo