VW

VW eröffnet Deutschlands größtes Volkswagen Autohaus in Berlin
VW eröffnet Deutschlands größtes Volkswagen Autohaus in Berlin Bilder

Copyright: auto.de

Zu den Eröffnungsfeierlichkeiten des größten VW Autohauses in Deutschland mit sich anschließendem Aktionstag in der Charlottenburger Franklinstraße kamen am Dienstag (6. Oktober 2009) mehr als 2.000 Gäste aus Politik und Wirtschaft.

In drei Monaten Umbauzeit entstand mit 4.500 qm Ausstellungsfläche auf drei Etagen das größte Autohaus Deutschlands. Angeschlossen sind etwa 1.000 qm Fläche für Gebrauchtfahrzeuge sowie eine Werkstatt.

„Diese Eröffnung ist das richtige Signal zum richtigen Zeitpunkt. Wir bei Volkswagen glauben an das Autoland Deutschland. Und während andere einen Gang runterschalten, greifen wir weiter an“, erklärte Konzernvertriebschef Detlef Wittig im Rahmen der Eröffnungsfeier in Berlin. „Berlin ist eine ideale Basis für die Marke Volkswagen. Berlin ist jung und lebendig. Und Berlin ist weltweit eine starke Marke. Genau wie Volkswagen“, so Wittig weiter.

Ein besonderer Aktionstag folgt am kommenden Samstag (10. Oktober 2009). Hierzu sind Berlinerinnen und Berliner von 10 bis 18 Uhr in die Franklinstraße eingeladen. Geboten werden Führungen durch Autohaus und Werkstatt. Für Kinder stehen Aktionen wie eine Kinderfahrschule mit Elektroautos und ein Geschicklichkeitsparcours bereit.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo