Achte Generation

VW Golf Erlkönig nahezu ungetarnt
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Diese frischen Spionageaufnahmen der achten Generation VW Golf zeigen das Design des neuen Modells praktisch ohne Tarnung und machen die wahre Form der Scheinwerfer sichtbar, die nicht mehr wie bei fast jedem VW heute eine einfache rechteckige Form aufweisen. Stattdessen schrumpft das Gerät um die Fernlichter und hat eine Quetschung nach hinten. Es ist ziemlich kühn für einen Volkswagen und wirkt zu klein, um jemals eine einfache Halogenlampe zu ermöglichen.

Kombination aus bekannten und neuen Motoren

Wie seine Geschwisterautos scheint der Golf 8 eine unnatürlich lange Nase und etwas kürzere hintere Überhänge zu haben. Dafür gibt es derzeit keinen Grund, aber VW lässt offenbar Raum für die Erweiterung um autonome Fahrtechnik in der Zukunft. Im Profil sind die Dinge ähnlich wie früher. Die Fenster haben die gleiche Form, nur das Heck zeigt schmalere Rückleuchten und eine leichte Neigung im Dach, die es vorher nicht gab.

Aufbauend auf einer überarbeiteten Version der MQB-Plattform wird der neue Golf von einer Kombination aus bekannten und neuen Motoren angetrieben. Der 1,0 TSI und der 1,5 TSI sollten den größten Teil des Umsatzes ausmachen, obwohl nach unserem Verständnis der 2,0 TDI weiterhin nah dran sein wird. VW hat viel Arbeit in die Entwicklung eines mild-hybriden Assistenzsystems investiert, um die Emissionen weiter zu senken.

Gerüchte sprachen von einem neuen Basis-TDI, einem 1,5-Liter-Motor, der nach der Architektur der TSI gebaut wurde. Die Verschiebung wurde nicht bestätigt, entspricht aber den Änderungen von Peugeot und Ford.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Kia Niro Plug-in-Hybrid.

Vorstellung Kias Elektroautoflotte: Weiter stromaufwärts

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

zoom_photo