VW-Motorenkonzepte in Leipzig
VW-Motorenkonzepte in Leipzig Bilder

Copyright: auto.de

Neue Motorenkonzepte stehen im Mittelpunkt des VW-Auftritts auf der Leipziger AMI (1. bis 9. April). Mit dem Polo Bluemotion präsentieren die Wolfsburger den Nachfolger des Drei-Liter-Lupo. Aerodynamischer Feinschliff, längere Getriebeübersetzungen und innermotorische Maßnahmen drücken den Verbrauch des 59 kW/80 PS starken Kleinwagens auf 3,9 Liter Diesel je 100 Kilometer. Der sparsame Polo ist ab Sommer erhältlich.
Zudem zeigt das Unternehmen den doppelt aufgeladenen 1,4-Liter-TSI-Benziner mit 125 kW/170 PS, der im neuen Golf GT arbeitet und in einer leistungsschwächeren Version auch im Touran zum Einsatz kommt. Dass sich die Technik auch mit Erdgas kombinieren lässt, soll die Geländewagen-Studie Concept A beweisen, die von einem 110 kW/150 PS starken Erdgas-Motor auf bis zu 200 km/h angetrieben wird. Das Fahrzeug gibt einen Ausblick auf ein unterhalb des Touareg angesiedeltes SUV mit Golf-Technik.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Cadillac XT4

Cadillac XT4: Mit Diesel ins Wachstumssegment

Mercedes-AMG E 53

Fahrvorstellung Mercedes-AMG E 53 und E 63 S

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

zoom_photo