VW Polo

VW Polo bald nur noch als Viertürer

auto.de Bilder

Copyright: VW

VW fährt mit dem Polo auf Sparkurs: Den Kleinwagen soll es in der nächsten Generation nur noch mit vier Türen geben. Der Verzicht auf die zweitürige Variante spart laut Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ rund 200 Millionen Euro.

Seit dem Start des milliardenschweren Sparprogramms im vergangenen Sommer ist die Modell- und Variantenvielfalt bei VW-Pkw ein zentrales Thema.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo