Premiere

VW präsentiert Konzeptfahrzeug Sedric der Öffentlichkeit
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt sich die kommende Ausstellung im „Drive Volkswagen Group Forum“ in Berlin. Seit Donnerstag letzter Woche können sich Besucher zu den Themen autonomes Fahren, Industrie 4.0, alternative Antriebe oder Ressourcenschonung und dem entsprechenden Kulturwandel bei Volkswagen umfassend informieren.

Autonomes Fahren für ein breites Publikum

Ein Highlight ist unter anderem das Konzeptfahrzeug Sedric (Self Driving Car) des VW-Konzerns, das bisher nur der Fachpresse auf internationalen Automobilmessen vorgestellt worden ist. In der Ausstellung kann nun ein breites Publikum das autonome Fahrzeug mit Elektroantrieb besichtigen und sich umfassend über die Mobilität der Zukunft informieren.

Während der Ausstellung bietet das Konzern-Forum zusätzliche Aktionen mit inhaltlichem Bezug zur Ausstellung an. Diskussionsrunden, Kinderworkshops zum Thema Nachhaltigkeit und die Möglichkeit, sich zu einer Fahrt mit einem Elektroauto anzumelden, runden das Angebot ab. Die Ausstellung im Drive-Forum Friedrichstraße/ Ecke Unter den Linden ist vom 16. November 2017 bis zum 28. Februar 2018 täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI

Volkswagen Touareg V8 TDI: Ist der Ruf erst ruiniert,…

Audi TT RS 40 Jahre Quattro.

Audi TT RS bekommt eine Jubi-Edition

zoom_photo