VW

VW ruft Mitarbeiter-Meisterschaft ins Leben
VW ruft Mitarbeiter-Meisterschaft ins Leben Bilder

Copyright: auto.de

Eine „Deutsche Qualifizierungs-Meisterschaft (DQM)“ ist jetzt erstmals bei VW ausgetragen worden. Bei dem internen Volkswagen-Wettbewerb wurden die besten Auszubildenden, Serviceberater und Technik-Spezialisten gesucht. Die Sieger kommen aus Abensberg (Niederbayern), Jena, Chemnitz und Mainburg.

Insgesamt beteiligten sich rund 2 500 Bewerber an der Veranstaltung. Geprüft und abgefragt wurde sowohl theoretisches als auch praktisches Fachwissen. Mit dem Wettbewerb soll die Kundenzufriedenheit bei den VW-Händlern und Service-Stationen erhöht werden. Er wird künftig alle zwei Jahre stattfinden.

Für Auszubildende im zweiten und dritten Ausbildungsjahr aus den kaufmännischen und technischen Bereichen liegt die Altersgrenze zur Teilnahme bei 23 Jahren. Für Volkswagen-Serviceberater und Technik-Spezialisten gibt es keine Beschränkung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch leicht getarnt: Mercedes-Benz S-Klasse.

Mitfahrt Mercedes-Benz S-Klasse: Die neue Messlatte

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

Hyundai i10 N-Line.

Hyundai i10 N-Line: Kleiner Sportler mit sanfter Seele

zoom_photo