VW

VW TSI-Motoren – Probleme mit der Steuerkette

VW TSI-Motoren - Probleme mit der Steuerkette Bilder

Copyright: auto.de

VW hat Probleme mit seinen 1,4-Liter-TSI-Motoren. Laut der Zeitschrift Auto Bild leiern die Steuerketten der Benziner aus und verursachen in der Folge schwere Schäden.

Neben der Kette sollen auch Spanner und Nockenwellensteller betroffen sein. Der Zeitschrift liegen über 60 Schadensmeldungen der Typen Golf, Touran und Tiguan vor.

Vor allem beim Touran der Baujahre 2006 und 2007 kam es bei Laufleistungen zwischen 40.000 und 70.000 Kilometern zu einem Rasseln nach dem Kaltstart oder zu einer brennenden Motorwarnleuchte. Zu möglichen Schadensursachen will sich VW aber nicht äußern. Die Wolfsburger sprechen von Einzelfällen, denn die Steuerkette soll eigentlich ein ganzes Autoleben lang halten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

März 21, 2012 um 6:31 pm Uhr

ja der Jetta ist auch betroffen

Comments are closed.

zoom_photo