VW verkauft Bordnetz-Hersteller

Die Volkswagen Bordnetze GmbH wird von dem japanischen Konzern Sumitomo übernommen. Das Unternehmen wurde 1986 als Joint Venture von Volkswagen und Siemens VDO gegründet und beschäftigt in Deutschland rund 600 Mitarbeiter.
Sumitomo will mit dem Erwerb seine Präsenz in Europa als Hersteller von Kabelbaum-Systemen ausbauen und neue Kunden in der Automobilindustrie gewinnen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

zoom_photo