Wie man auf zwei Rädern Auto fährt
Wie man lernt auf zwei Rädern Auto zu fahren Bilder

Copyright: auto.de

Samuel Hübinette ist ein echter Profi im Auto. Schon als Teenager brachte sein Vater ihm bei, auf den zugefrorenen Seen in seiner Heimat Schweden Auto zu fahren, als 16-Jähriger nahm Sam an Rallycross Events teil und wurde schließlich professioneller Stunt Driver in Hollywood. Jetzt stellte sich der schwedische Rennfahrer einer neuen Aufgabe: Er lernte, wie man ein Auto auf zwei Rädern fährt.

Erstmal mit Stützrad

Kein Wunder, dass Autofans Samuel Hübinette nur unter dem Namen „The Crazy Swede“ kennen. Schließlich hat Sam schon so einige verrückte Dinge im Auto vollbracht. Aber die Aufgabe, ein Auto auf der Seite zu fahren und für längere Zeit unter Kontrolle zu halten, war gar nicht so einfach zu bewältigen. Wie ein kleines Kind, das Fahrradfahren lernt, brachte Sam erst einmal ein Stützrad an seinem Auto an. Erst als er ein Gefühl für das Fahren auf der Seite bekam, wurde das Stützrad abmontiert und der Crazy Swede fuhr völlig frei auf zwei Rädern – eine äußerst gefährliche Angelegenheit, schließlich hätte er jederzeit umkippen und sich schwer verletzen können.

Schau dir selbst das Video an und sieh, wie Samuel Hübinette Schritt für Schritt das Fahren auf zwei Rädern gelernt hat. Aber bitte nicht nachmachen!

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo