Zero Motorcycles lädt zur Probefahrt ein
Zero Motorcycles lädt zur Probefahrt ein Bilder

Copyright:

Zero Motorcycles lädt Motorradenthusiasten zu einer Probefahrt beim Händler ein, um den die 2013er-Modellpalette Probe zu fahren. Die aktuellen Zero-Elektromotorräder bieten die Möglichkeit, das Fahrverhalten über eine Smartphone-App zu variieren.

Eine Reichweite von bis zu 220 Kilometern ist möglich. Ein 54 PS / 40 kW starker, bürstenloser Z-Force-Elektromotors liefert 92 Newtonmeter Drehmoment ab Stillstand und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 153 km/h. Der Akku kann in etwa einer Stunde geladen werden. Probefahrer haben jetzt die Chance, eine Reise für zwei Personen zum neuen, größeren Werk von Zero Motorcycles nach Scotts Valley in Kalifornien zu gewinnen.

Zero Motorcyles hat kürzlich die Unternehmenszentrale und Produktionsstätte verlegt und ausgebaut, um auf die wachsende globale Nachfrage reagieren zu können. Die neue, fast 4500 Quadratmeter große Zentrale ist ein Viertel größer als das frühere Hauptquartier.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo