Toyota

Zwei Auszeichnungen für Toyota beim “Engine of the Year“ Award
Zwei Auszeichnungen für Toyota beim ''Engine of the Year'' Award Bilder

Copyright: auto.de

Beim International Engine of the Year Award 2010 hat Toyota mit dem Hybridantrieb aus dem Prius und dem Auris Hybrid die Kategorie „Green Engine of the Year“ gewonnen zudem entschied der Autobauer mit dem 1,0-Liter VVT-i Benzinmotor auch die Kategorie „Sub-1.0 Litre Engine of the Year“ für sich.

Zum vierten Mal innerhalb von fünf Jahren holt der Toyota Hybrid Synergy Drive den Sieg in der Kategorie „Green Engine of the Year“. Der im Prius und im Auris Hybrid eingesetzte Hybridantriebsstrang ist mit insgesamt elf Titeln einer der erfolgreichsten Antriebe in der Geschichte des Wettbewerbs.

Auch der leichte und kompakte 1,0-Liter VVT-i Benzinmotor gewann den Titel bereits zum vierten Mal. Mit seiner Vollaluminiumkonstruktion bringt der Dreizylinder-Motor lediglich 67 Kilogramm auf die Waage und gehört damit zu den leichtesten Pkw-Verbrennungsmotoren, die derzeit erhältlich sind. Zum Einsatz kommt das Aggregat in den Modellen Aygo, iQ und Yaris.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Tiguan: Der erste mit Taste für die Rennstrecke

Volkswagen Tiguan: Der erste mit Taste für die Rennstrecke

Volkswagen T-Cross.

VW T-Cross: Crossover für Jedermann

Jeep Grand Cherokee.

Jeep Grand Cherokee Overland: Reif und Patent

zoom_photo